Faltentherapie

Die Hautalterung ist ein multifaktorielles Geschehen. Genetische Einflüsse, Umwelteinflüsse aber auch Faktoren wie Rauchen, Stress oder übermäßiger Sonneneinstrahlung führen dazu, dass die Hautalterung vorzeitig eintritt.

Durch eine Verbesserung des Lebensstils und ausgewogene Ernährung kann man selbst positiven Einfluss auf die Hautalterung nehmen. Bereits eingetretene Veränderungen lassen sich durch Botulinumtoxin und Hyaluronsäure (Filler) verbessern.

Botulinumtoxin

Botulinumtoxin Serotyp A ist seit 2009 für die Anwendung in der ästhetischen Medizin arzneimittelrechtlich zugelassen. Es wirkt als Toxin an der motorischen Endplatte und führt zu einer Blockade dieser Muskel. Als Resultat folgt eine Entspannung der mimischen Muskulatur und eine Reduktion der mimischen Falten.

Das von uns verwendete Botulinumtoxin enthält nur das reine Neurotoxin und ist von inaktiven Wirkstoffketten bereinigt. Der Wirkeintritt ist nach 2-3 Tagen zunehmend und hält zwischen 4-6 Monaten an. Diese Werte sind jedoch von Mensch zu Mensch sehr variabel.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Ihre Wünsche und Vorstellungen analysieren, um Ihr Wunschergebnis optimal zu erreichen.

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist als natürlicher Bestandteil des menschlichen Körpers bekannt. Durch Modifikation wurde die Hyaluronsäure so verändert, dass sie sich optimal als Füllmaterial bei tiefen Falten anbietet und nur langsam verstoffwechselt wird.

Ja nach Faltentiefen ist ein unterschiedlicher Typ (Vernetzungsgrad) des Wirkstoffes notwendig, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Typisches Anwendungsgebiet der Hyaluronsäure sind die Nasolabialfalten (Falte zwischen Nase und Mundwinkel) oder das fehlende Volumen im Mittelgesicht oder tiefe Falten der Stirn.

Sprechen Sie uns an. Nach eingehender Untersuchung und  Analyse Ihrer Wünsche werden wir einen gemeinsamen Behandlungsplan aufstellen.